Telefonnummer:



08552/91700

Besuchen Sie uns:



BGG | Buchdruckergasse 2 | 94481 Grafenau

© 2013 by BGG

Gerda Leithgöbs Dienst

Aufgabe und Ziel von Herald Ministry:



1.    Lebendige Christen zur effektiven Fürbitte für ihr Gebiet und Land zu trainieren. Dazu leiten wir sie praktisch an:
Die geistliche Situation und ihre Wurzeln zu erforschen und so gezielt eine    Veränderung vor Ort zu erreichen. Unsere Berufung ist zu diesem Zweck        Seminare und Gebetseinsätze in Städten, Regionen und Ländern mit Christen durchzuführen.
Durch unsere regelmäßig erscheinenden (englischen und deutschen) Mitteilungen wollen wir zum Gebet für verschiedene aktuelle Anliegen mobilisieren.



2.    Versöhnung zu Menschen, Volksgruppen und Ländern zu bringen, indem wir die Kraft der Vergebung und Umkehr und deren verändernde Wirkung auf den geistlichen Bereich zeigen.



 

•    Herald Ministry half dabei in Südafrika und den angrenzenden Ländern zusammen mit vielen anderen ein Netzwerk von Gebetsgruppen und Organisationen aufzubauen, dessen Wirkung heute viele Länder und Kontinente berührt.

•    Heute ist unser Dienst ein Teil der internationalen Gebetsbewegung, die der Herr Jesus Christus in den letzten 1-2 Jahrzehnten aufgebaut hat. Deren Vernetzung auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene ist ein wichtiger Teil dessen, was der Heilige Geist heute durch die Gemeinde tut.

 

•    So verstehen wir uns als praktische Kommunikationshilfe für das ganze Heer der Fürbitter, das einzelne oder regelmäßige Impulse aufnimmt und wo nötig jederzeit im Gebet umsetzt.
Dazu versenden wir regelmäßig Gebetsbriefe, die gerne bei uns angefordert werden können.

•    Im Rahmen ihres Dienstes lehrt vor allem Gerda Leithgöb über praktisches Gebet, Gebetsrecherche und Fürbitte. Wichtige Themen hierbei sind Gebiete des Gebets, praktische Fürbitte, geistliche Kampfführung, Erforschen und Kartographieren von Gebieten, Altären, Wurzeln mit geistlichen Mitteln u.s.w.
Die anschließende Fürbitte (Kampfführung) wird durch diese Informationen gestützt, ist strategisch zielgerichtet und ausdauernd und bewirkt oft eine Änderung ganzer Gebiete und Gruppen zur Ehre Gottes durch Jesus.

 

•    Gerda ist Mitglied des Internationalen Versöhnungskomitees unter der Leitung von John Dawson und im Europäisch- Afrikanischen Versöhnungskomitee eingebunden in die Versöhnung zwischen Afrika und Europa.

•    Mit Diensten wie Jericho Wall International starten wir Gebetsinitiativen, die überkonfessionell alle Christen einbeziehen und zu echter Einheit in der Gemeinde ermutigen.

 

•    Wir helfen gerne mit anderen Gebetsteams Kontakt aufzunehmen (und diese evt. anzufordern). Ein besonderer Schwerpunkt sind die Länder zwischen dem 40. und 70. Breitengrad, wo Gerda schwerpunktmäßig lehrt und Gebetsteams den Leib Christi vor Ort unterstützen um Freiheit zu bringen von dämonischen Bindungen.

•    Wir bieten breit gefächert Lehrmaterial auf DVDs, Videos, CDs und Hörkassetten an. Damit wird man in die Lage versetzt in den örtlichen Gemeinden Gebetsschulen zu starten. Kataloge dazu können in unserem Büro angefordert werden.

 

•    Die Partnerschaft zu unserem Gebetsnetzwerk ist freiwillig, kostenlos und sehr willkommen.                           

                                                       

Um unsere Dienste und Lehrtätigkeiten zu unterstützen bitten wir um finanzielle Unterstützung. Diese hilft besonders den Mitarbeitern, die vollzeitlich und reisend in den Ländern dienen. Dies ist möglich durch Schecks, Postanweisungen, Überweisungen, einzelne oder regelmäßige Bankaufträge.



Kontakt:



Herald Ministry 

Mail:         herald@mweb.co.za                                                                                                                                                                              

Tel./Fax:  +27123481377