Biblische Feste in der BGG

 

Purim-Foto0231.jpg
Lamm_129450.jpg
Feuer_252966.jpg
05-Rosh Hashana.jpg
05-Jom Kippur.jpg
 

Purim

 

Das Volk Israel in der Verbannung und die Geschichte der Königin Esther.

 

Passah

 

Das Fest erinnert an den Auszug der Israeliten aus Ägypten in das verheißene Land.

Jesus feierte das Passahfest mit seinen Jüngern und setzte dabei das Abendmahl zum ersten Mal ein.

 

Shavout

 

1. Erntefest.

Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes. Jüdisches Wochenfest;

Im Christentum das Pfingstfest

 

Rosh Hashana

 

Das Fest des Hörnerblasens, jüdischer Neujahrstag.
Das Neujahrsfest wurde von Menschen gemacht.

Der Ursprung ergibt sich aus einer

Weisung Gottes - 2. Mose 23:23-24

 

Jom Kippur

 

Versöhnungstag, ist der höchste jüdische Feiertag.

 

Tag an dem der Hohepriester ins Allerheiligste ging um für die Sünden der Israeliten um Vergebung zu bitten.

Sukkot.jpg
 

Sukkot

 

Sukkot oder Laubhüttenfest ist eines der drei jüdischen Wallfahrtsfeste. Das Fest wird im Herbst, fünf Tage nach dem Versöhnungstag, im September oder Oktober gefeiert und dauert sieben Tage.

Erntedankfest - Laubhüttenfest: Die Israelis bauen sich Laubhütten als Erinnerung an die Zeit in der Wüste, wo die Israeliten 40 Jahre lang keine festen Unterkünfte hatten.

menora-bearbeitet-V3.jpeg
 

Chanukka

 

Chanukka - Das Fest der Tempelweihe

Auch Fest der Tempelreinigung oder Lichterfest genannt.